Klavierunterricht, Begabtenförderung, Hochschulvorbereitung, Meisterkurse

in Frankfurt am Main

http://www.klavierforum-ffm.de/redaxo/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=cache_resize_337w_332h_quadr1_1.jpg

Claudia Henninger

Im Klavierunterricht der Pianistin und Klavierpädagogin Claudia Henninger an ihrem Klavierforum in Frankfurt am Main liegt der Schwerpunkt auf der individuellen musikalischen Begabten- und Hochbegabtenförderung und der musikalischen Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen ab elf Jahren. Auch die Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen an Musikhochschulen (z.B. Jungstudium) oder einfach nur professionell Klavierspielen erlernen wollen, können Unterrichtsziele sein. Ein wichtiger Baustein hierbei sind regelmäßige Übungsvorspiele, sowie öffentliche Auftritte der Schüler. Ihren Schülern wurden bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise nationaler und internationaler Wettbewerbe zuerkannt. Auch Kammermusikensembles und Klavierduos bereitet Claudia Henninger gezielt auf Wettbewerbe oder Konzerte vor. Sie wurde für Ihren wertvollen pädagogischen Einsatz der Ehrenpreis des Mendelssohn-Wettbewerbs verliehen. Auch wird sie regelmäßig als Jurorin zu Wettbewerben eingeladen.


Wettbewerbsergebnisse der Schüler aus dem Klavierforum

Die Teilnahme an einem Wettbewerb kann ein spannendes Unterrichtsziel sein. Hier lernt man, dass Engagement einen weiter bringen kann. Und man lernt sich einzuschätzen. Die Schüler von Claudia Henninger wurden bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben mit Preisen ausgezeichnet:

Internationale Wettbewerbe:

Grotrian-Steinweg-Wettbewerb, Braunschweig
2020 1. Preis, Celina Höferlin
2017 2. Preis, Pavel Chatzipavlidis
2015 3. Preis, Jim Pesch
2012 2. Preis, Yannic Gläser
International Piano Competition for Young Musicians Enschede (NL)
2016: Special Helena Prize “Best performance of the modern composition”, Aneta Kolar
Internationaler César Franck Wettbewerb, Brüssel
2015: 1. Preis, Aneta Kolar
Internationaler Klavierwettbewerb Jugend (ehemaliger Rotary-Klavierwettbewerb, Essen)
2019 1. Preis (ex aequo) und Sonderpreis für die beste Interpretation eines Klavierwerks von Johann Sebastian Bach, Jan Liebermann
2018 3. Preis, Pavel Chatzipavlidis
2009 1. Preis, Julia Bayer
Internationaler Bela Bartok Wettbewerb, Wien
2015 2. Preis, Jim Pesch
International Euregio Piano Award
2016: 2. Preis, Leon Xu
2015: 3. Preis, Pavel Chatzipavlidis
Internationales Klavierpodium München
2015 Pavel Chatzipavlidis
2014 Leon Xu
Steinway-Klavierspiel-Wettbewerb, Hamburg
2017 Finalist, Jan Liebermann (als jüngster Teilnehmer seiner Altersgruppe)
2011 2. Preis, Jeanin Yung
Bitburger Klavierwettbewerb
2014 2. Preis, Pavel, Chatzipavlidis und 2. Preis, Leon Xu
2012 1. Preis, Yannic Gläser und 3. Preis, Pavel Chatzipavlidis
Internationaler Klavierwettbewerb Görlitz
2012 1. Preis, Yannic Gläser

Nationale Wettbewerbe:

Bach-Wettbewerb, Köthen
2019 Förderpreis, Glenn Dyke Doermer
2007 Förderpreis, Sylvia Hu
Kleiner Schumann-Wettbewerb, Zwickau
2008 3. Preis, Sylvia Hu
Nürnberger Klavierwettbewerb
2009 2. Preis und Studioaufnahme beim Bayrischen Rundfunk, Yeo Jin Park und 3. Preis, Klavierduo Sylvia Hu & Markus Fu
Deutscher Wettbewerb für Amateurmusiker, Alte Oper Frankfurt
2000 1. Preis und Publikumspreis, Laura Bähre
2007 1. Preis, Felix Sheng / 2. Preis und Publikumspreis, Felix Sheng im Duo mit Sonja Kraus, Cello / 2. Preis, Siyang Sun
Jugend musiziert – 21 Bundespreise, 41 Landespreise
Bundespreisträger
1998 1. Bundespreis, beste Klavierkammermuik-Wertung aller Altersgruppen, Aufnahme in die Jürgen-Ponto-Stiftung und in die Oskar und Vera-Ritter-Stiftung, Einladung durch den Deutschen Musikrat zu einer Konzertreise nach Griechenland und Aufnahme auf Bundespreisträger-CD (Judith Jöckel, Klavier, Jenny Forker Violine, Christoph Gebhard, Violoncello) weiterlesen



Jugend musiziert: Hervorragende Platzierungen für Klavierforum-Schüler!

Sechs 1. Preise, zwei mal Höchstpunktzahl und drei Weiterleitungen zum Landeswettbewerb

An den vergangenen Wochenenden haben in ganz Deutschland die Regional- wettbewerbe Jugend musiziert stattgefunden. In diesem Jahr fand die Wertung in der Kategorie Klavier solo ,die nur alle drei Jahre ausgelobt wird, statt.
Sechs Klavierschüler aus dem Klavierforum sind in Hessen und Rheinland-Pfalz beim Regionalwettbewerb in der Kategorie “Klavier solo” an den Start gegangen. Und alle sechs haben einen 1. Preis gewonnen!
Celina Höferlin und Glenn Doermer erspielten sich die Höchstpunktzahl 25.
Glenn Doermer, Jim Pesch und Katerina Hill wurden zum Landeswettbewerb weitergeleitet.
Alle sechs Preisträger haben sich im intensiven Klavierunterricht, beim konzentrierten Üben zuhause und durch regelmäßige Teilnahme an den zahlreichen Übungsvorspielen im Klavierforum auf ihren Wettbewerbs-Auftritt vorbereitet.

Herzliche Gratulation zu dem hervorragenden Ergebnis!

  • AG Ib
  • Celina Höferlin: 25 Punkte (Höchstpunktzahl) / 1. Preis
    in AG Ib endet der Wettbewerb auf Regionalebene / RW Rheinhessen
  • AG III
  • Katerina Hill 23. Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung
    RW Frankfurt
  • Clara Knoblich 21. Punkte / 1. Preis
    RW Rheinhessen
  • AG IV
  • Jim Pesch 24 Punkte / 1. Preis mit Weiterleitung
    RW Frankfurt
  • AG V
    Glenn Doermer 25 Punkte (Höchstpunktzahl) / 1. Preis mit Weiterleitung
    RW Frankfurt
    Glenn tritt beim Jumu-Preisträgerkonzert im Dr. Hoch’s Konservatorium auf
  • AG VI
    Leon Kettner 22 Punkte / 1. Preis
    RW Gießen

1. Preis für Celina Höferlin beim Int. Grotrian-Steinweg Wettbewerb

sowie Förderpreis der Braunschweigischen Louis-Spohr-Gesellschaft e.V.

Vom 17. – 19. Januar fand der Internationale Steinweg Grotrian Klavierspiel-Wettbewerb in Braunschweig statt. Dieser jährlich renommierte Wettbewerb wurde bereits 1954 gegründet und wird jährlich ausgelobt. Die neunjährige Celina Höferlin, Schülerin am Klavierforum, nahm mit der Allemande, Sarabande und Courante aus der französischen Suite G-Dur BWV 816, dem 1. Satz der Sonate D-Dur Hob XVI:24 von Joseph Haydn und dem Walzer Des-Dur op. 64,1 von Frédéric Chopin teil. Für Ihr Klavierspiel wurde sie von der Jury mit dem ersten Preis ausgezeichnet und spielte am vergangenen Sonntag im Staatstheater Braunschweig beim Preisträgerkonzert im Staatstheater Braunschweig den 1. Satz der Haydn-Sonate. Celina erhielt außerdem den Förderpreis der Braunschweigischen Louis-Spohr-Gesellschaft e.V.
Herzlichste Gratulation aus dem Klavierforum für diese herausragende Leistung an Celina!


12. Meisterkurs am 7. / 8. März 2020 im Klavierforum

zur Vorbereitung auf den Landeswettbewerb “Jugend musiziert”
Der Kurs ist bereits ausgebucht, es sind daher leider keine Anmeldungen mehr möglich

Am Wochenende 7. / 8. März 2020 findet im Klavierforum in Frankfurt-Bockenheim der 12. Meisterkurs für junge Pianisten und Pianistinnen statt, mit Abschlusskonzert am Mittwoch, den 11. März.
Der Kurs richtet sich an junge Pianisten ab elf Jahren, die sich auf den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ oder eine Aufnahmeprüfung vorbereiten
wollen. Dozentin ist Claudia Henninger.

Weitere Informationen sind in der in der Meisterkurs-Ausschreibung zu finden.
Hier als Download:

Meisterkurs-Ausschreibung

Anmeldung per Telefon: 06357 / 888 0552 (auch bei Fragen)
oder per Email:

mail@klavierforum-ffm.de


Preisträgerkonzerte Jugend musiziert

im Dr. Hoch’s Konservatorium und im Peter-Cornelius-Konservatorium

Bei den Preisträgerkonzerten der Regionalwettbewerbe Jugend musiziert in Frankfurt am Main und in Ingelheim treten auch zwei Schüler aus dem Klavierforum auf.
So am 27. Februar Glenn Doermer beim Preisträgerkonzert im Dr. Hochs Konservatorium in Frankfurt mit Bachs Praeambulum aus der G-Dur Partita und am Donnerstag, 5. März Celina Höferlin beim Preisträgerkonzert im Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz mit dem 1. Satz der D-Dur Haydn-Sonate Hob:24.


Maximilian Hauck spielt Haydn-Klavierkonzert mit Orchester

Beim Schulkonzert des Elisabeth-Langgässer-Gymnasiums, Alzey am Donnerstag, 5. März wird Maximilian Hauck aus dem Klavierforum als Solist mit dem Schulorchester das bekannte Klavierkonzert Nr. 11 D-Dur von Joseph Haydn spielen.



Tango Projekt

Beim Tango Projekt werden Tangos zu sechs Händen erarbeitet. Anmelden können sich alle Klavierschüler aus dem Klavierforum. Weitere Infos im Mailing.


Förderpreis für Glenn Doermer beim Nationalen Bach Wettbewerb, Köthen

Der 11. Nationale Bach-Wettbewerb fand vom 11. bis 13. Oktober 2019 in Köthen statt. Schwerpunkt des Wettbewerbsprogramms waren Werke – wie der Name schon sagt- von Johann Sebastian Bach. Glenn Doermer aus dem Klavierforum hatte daher drei Sätze aus der G-Dur Partita sowie ein Präludium und Fuge aus dem WTK u.a. im Wettbewerbsprogramm. Für sein Spiel erhielt er von der Jury den Förderpreis.
Herzliche Gratulation!


Musikhochschul-Aufnahmeprüfungen in Karlsruhe und Stuttgart bestanden!

Pavel Chatzipavlidis, Klavierschüler bei Claudia Henninger seit 2011 und vielfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe wie beim Rotary-Wettbewerb Essen 2018 / Grotrian-Steinweg-Wettbewerb Braunschweig, 2017 / 2. , Euregio Piano Award und Internationales Klavierpodium München 2015 und dem Bitburger Wettbewerb 2014 hat im Sommer die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Karlsruhe bestanden und studiert ab dem Wintersemester 2019 / 20 als Jungstudent in der Klasse von Prof. Roberto Domingos.

Moritz Holdenried, Klavierschüler bei Claudia Henninger seit 2013 und
2. Bundespreisträger 2017 (Klavier im Duo mit Johannes Prinz, Trompete) ist ein vielseitig aufgestellter junger Pianist und Musiker, der in verschiedenen Up-coming-Bands und als Kontrabassist im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz spielt. Moritz Holdenried hat die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Stuttgart bestanden und studiert ab dem Wintersemester 2019 / 2020 dort Schulmusik. Insgesamt wurden bei der Aufnahmeprüfung Ende Juni zwölf Studienplätze vergeben. Beworben hatten sich ca. hundert junge Musiker.

Ganz herzliche Glückwünsche und alles Gute für die musikalische Zukunft an Pavel und Moritz!


Termine

öffentliche Schülerauftritte / interne Vorspiele Juli bis Dezember 2019

  • Freitag, 9. August 2019: Stadthalle Kirchheimbolanden: Maximilian Hauck spielt im Rahmen der Kulturnacht Kirchheimbolanden Chopins Fantasie f-Moll op. 49.
  • Sonntag, 13. Oktober 2019: Abschlusskonzert 34. Kammermusik-Förderkurs Hessen “Jugend musiziert”, Landesmusikakademie in Schlitz: Leon Kettner, Klavier mit Michelle Koesnikov, Violine, Haylin Park, Viola und Eike Rödel, Cello als Pianist spielen Johannes Brahms Klavierquartett g-moll op. 25 (1. Satz)
  • Dienstag, 19. November 2019: Schiller-Gymnaisum Frankfurt: Auftritt Jim Pesch im Rahmen des Kammermusikabends mit dem Moment Musical op. 16, Nr. 4 e-Moll von Sergey Rachmaninow
  • Montag, 25. November 2019: Internes Übungsvorspiel Jugend musiziert im Klavierforum in Frankfurt Beginn ist 18.30 Uhr. Es spielen: Clara Knoblich, Benjamin Dofel, Katerina Hill, Celina Höferlin, Jim Pesch, Glenn Doermer, Leon Kettner
  • Freitag, 29. November 2019, Universiät und Schloss Raschholzhausen, Marburg: Leon Kettner spielt Bach und Beethoven im Rahmen von Veranstaltungen der Universität Marburg und der Altphilologen
  • Sonntag, 1. Dezember 2019, lutherische Pfarrkirche Marburg: Leon Kettner spielt Bach im Rahmen eines Konzerts der Musikschule Marburg
  • Dienstag, 3. Dezember 2019: Internes Übungsvorspiel Jugend musiziert im Klavierforum in Frankfurt Beginn ist 18.30 Uhr. Es spielen: Benjamin Dofel, Celina Höferlin, Jim Pesch, Glenn Doermer,
  • Mittwoch, 11. Dezember 2019: Internes Übungsvorspiel Jugend musiziert im Klavierforum in Frankfurt Beginn ist 18.30 Uhr. Es spielen Celina Höferlin, Freya Ritz, Katerina Hill, Jim Pesch, Glenn Doermer, Leon Kettner,
  • Sonntag, 15. Dezember 2019, Offenbach: Katerina Hill spielt Beethoven Pathétique, 3. Satz im Rahmen eines Konzerts der Musikschule Clavina, Offenbach

2020

  • Mittwoch, 15. Januar 2020: Internes Übungsvorspiel Jugend musiziert im Klavierforum in Frankfurt Beginn 18.30 Uhr.
  • Samstag, 18. Januar 2020: Auftritt Leon Kestner, Neujahrsempfang Marburg
  • Sonntag, 19. Januar 2020: Staatstheater Braunschweig, Auftritt Celina Höferlin im Rahmen des Preisträgerkonzerts Int. Steinweg-Grotrian Wettbewerb
  • Montag, 20. Januar 2020: Internes Übungsvorspiel Jugend musiziert im Klavierforum in Frankfurt Beginn 18.30 Uhr.
  • Wochenende 25. / 26. Januar 2020: Regionalwettbewerbe Jugend musiziert Wiesbaden und Gießen
  • Wochenende 1. / 2. Februar 2020: Regionalwettbewerbe Jugend musiziert Ingelheim und Frankfurt
  • 27. Februar 2020: Preisträgerkonzert Jugend musiziert Dr. Hoch’s Konservatorium: Auftritt Glenn Doermer
  • 5. März 2020: Preisträgerkonzert Jugend musiziert Peter-Cornelius-Konservatorium Mainz: Auftritt Celina Höferlin
  • 7. / 8. März 2020: Klavierforum, Frankfurt: 12. Meisterkurs Klavier
  • Mittwoch, 11. März 2020: Klavierforum, Frankfurt: Abschlusskonzert 12. Meisterkurs Klavier als Vorbereitung auf den Landeswettbewerb Jugend musiziert. Beginn 18.30 Uhr
  • Montag, 16. März 2020: Internes Übungsvorspiel für Landeswettbewerb Jugend musiziert im Klavierforum in Frankfurt Beginn 18.30 Uhr.
  • 19. bis 22. März: Hessische Landesmusikakademie, Schlitz: Landeswettbewerb Jugend musiziert Hessen. Glenn Doermer, Jim Pesch, Katerina Hill und Betty Zhoe aus dem Klavierforum sind mit dabei.

weiterlesen


Maximilian Hauck tritt in Stadthalle Kirchheimbolanden auf

Bei der Kulturnacht 2019 am Vorabend des jährlichen Residenzfestes Kirchheimbolanden finden Kulturevents über das gesamte Residenzstädtchen verteilt statt. Maximilian Hauck aus Lonsheim / Rheinhessen und Schüler bei Claudia Henninger in Dannenfels trat dabei in der Stadthalle an der Orangerie auf und spielte die Fantasie f-Moll von Frédéric Chopin. Claudia Henninger stellte zu Beginn den jungen Pianisten und auch das Stück vor. Die Performance wurde dreimal wiederholt.


Yonina Liss erhält Stipendium für Musikinternat in Schottland

Die vierzehnjährige Yonina Liss aus dem Klavierforum wird ab September
St. Mary’s Music School in Edingburgh (Schottland) besuchen. Sie erspielte sich
hierfür bei einem Auswahlvorspiel im Januar ein Stipendium. Herzlichen Glückwunsch!


Sie haben Interesse an Klavierunterricht bei Claudia Henninger?

Schreiben Sie einfach eine Mail oder rufen Sie kurz an.
Gerne klären wir Ihre Fragen in einem gemeinsamen Gespräch.

Telefon: 06357.888 0552

E-mail: mail@klavierforum-ffm.de


http://www.klavierforum-ffm.de/redaxo/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=cache_resize_529w_292h_aneta1.jpg

Aneta Kolar in der 1. Runde beim International Piano Competition for Young Musicians Enschede


http://www.klavierforum-ffm.de/redaxo/index.php?rex_media_type=rex_mediapool_maximized&rex_media_file=cache_resize_500w_329h_dsc_1057.jpg

Felix Sheng, ehemaliger Klavierforumschüler bei einem

Meisterkurs mit Alfred Brendel in der Musikhochschule Freiburg


Öffentliche Konzertauftritte der Klavierforum-Schüler

Die Vorbereitung auf öffentliche Auftritte ist ein wichtiges Unterrichtsziel, denn auf öffentlichen Podien zu spielen macht Spaß – und auf renommierten Bühnen noch viel mehr! Hier sind Klavierforum-Schüler bereits aufgetreten:

Gasteig München*, Laeiszhalle Hamburg*, Philharmonie Essen*, HR-Sendesaal*, Alte Oper, Frankfurt (Familienkonzert der Museumsgesellschaft), Wilmersberg Zaal, Muziekcentrum Enschede (NL)*, Philipp-Reiss-Museum, Mannheim, Mendelssohnhaus Leipzig, Konzerthaus Berlin (“Classic Young Stars International”), Konzertreise Griechenland (Athen und Thessaloniki auf Einladung des Deutschen Musikrats), Mendelssohn-Haus, Leipzig, Chopin-Gesellschaft “X. Intermusicale” (Bad Soden), Landesmusikakademie Hessen (Einweihungskonzert), Weilburger Schlosskonzerte (Sponsorenkonzert), Verleihung der Buber-Rosenzweig Medaille an Daniel Barenboim (ZDF-Übertragung), Staatstheater Braunschweig*, Rathaus Wiesbaden*, Städelschule Frankfurt, Aula regia Ingelheim, Kulturspeicher Bad Homburg (Talente Auftakt-Konzert), Stadthalle Kirchheimbolanden, Dr. Hoch’s Konservatorium, Frankfurt*, Peter-Cornelius-Konservatorium, Mainz* weiterlesen
*=im Rahmen von Preisträgerkonzerten


» zurück zur Startseite